Gratis eBook: Unsere Top 10 Biohacking-Tipps
Bewertungen
Kundenzufriedenheit
SEHR GUT 4.91 / 5.00 aus 96 Bewertungen

„Ich bin einfach begeistert von diesem Service, absolut unkomplizierte Terminvere...“
Flo

Persönliche Beratung
Keine Import-Zölle oder Gebühren (EU)
Europaweite Lieferung

Mit Trainingsmaske zu mehr Lungenvolumen

Ich hasse es zu laufen. Schritt für Schritt, Runde um Runde... für mich persönlich eine Qual.

Versteht mich nicht falsch. Ich liebe Sport, liebe es meinen Körper zu fordern und ob Cardio, Kraft, HIIT... alles ok... wenn da nur nicht das Laufen wäre. Ich weiß sehr genau wie gesund und effektiv Laufen ist, es ist nur einfach nicht mein Ding. Auf dem Laufband breche ich nach spätestens 5km entnervt ab, beim Laufen in der Natur werde ich zum Kleinkind.... "wann sind wir da"?... also... wann sind wir endlich wieder zurück. Vielleicht geht es dir ja ähnlich? Als Biohacker will ich nicht auf den Trainingseffekt des Laufens verzichten aber auch nicht normal vor mich hinlaufen.

Abhilfe verschafft mir jetzt meine Trainingsmaske. OK, die im Fitness-Studio schauen, als ob man nicht mehr alle Latten am Zaun hat, aber hey... mir doch egel. Was macht so eine Maske? Unterm Strich verkürzt sie meine Zeit beim Laufen. Musste ich früher vielleicht 5km laufen, bekomme ich durch die Sauerstoffreduktion jetzt einen ähnlichen Trainingseffekt bei "nur" 3,5km. 

Die Maske simuliert quasi ein Höhentraining. Sie erschwert die Atmung und optimiert so die Zwerchfellmuskulatur. Das Ergebnis ist eine größere Lungenkapazität. Die Trainingsmaske simuliert ein Höhentraining, also ein Training in sauerstoffärmerer Luft. Hierdurch wird die Bildung der Blutkörperchen angeregt, so das letztendlich mehr Sauerstoff transportiert werden kann.

Die Maske fördert eine erhöhte Lungenkapazität, indem sie dich dazu zwingt, vollere und tiefere Atemzüge zu machen. Wenn dein Körper sich dem Widerstand anpasst, werden deine Lungen trainiert, um tiefer zu atmen und den Sauerstoff effizienter nutzen zu können. 

Die Atemmaske fördert dein gesamtes Kardio- und Ausdauertraining mit fortlaufender Verwendung immer stärker. Cool an der Maske ist, dass man sie im Widerstand verändern kann, ohne sie absetzen zu müssen. Meine Maske hat 6 Stufen ... vom Anfänger bis zum Vollprofi:

  • Stufe 1: Simuliert ein Training auf 500m Höhe
  • Stufe 2: ein Training auf 1.000m Höhe
  • Stufe 3: ein Training auf 2.000m Höhe
  • Stufe 4: ein Training auf 3.000m Höhe
  • Stufe 5: ein Training auf 5.000m Höhe
  • Stufe 6: ein Training auf 6.000m Höhe (Hardcore!)

 

Zusammengefasst bietet so eine Maske beim Training also folgende Vorteile:

  • Vergrößertes Lungenvolumen
  • Verbesserte Ausdauer und Kondition
  • Niedrigerer Belastungspuls
  • Verbesserte Fitness
  • und ... naja... viele verwunderte Blicke :-)

 

Versuch es doch auch mal. Und natürlich kann man so eine Maske auch nutzen, wenn man gerne läuft ;-)

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel