Gratis eBook: Unsere Top 10 Biohacking-Tipps

Programmierkarte RFID Schließzylinder

Programmierkarte RFID Schließzylinder
24,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 7-14 Werktage

Social Media:

Facebook Icon Google Icon LinkedIn Icon Twitter Icon Pinterest Icon
  • 10811
  • 1
  • 1
  • 100
  Die Programmierkarte für deinen RFID Schließzylinder. Wenn du den Zylinder... mehr
Produktinformationen "Programmierkarte RFID Schließzylinder"

 

Die Programmierkarte für deinen RFID Schließzylinder.

Wenn du den Zylinder kaufst, brauchst du auch diese Karte. Zumindest bei deinem ersten Zylinder. Solltest du weitere Zylinder nutzen wollen, brauchst du also keine zweite oder dritte Karte.

Das Einlernen deines Implantats oder eines KeyFob Schlüsselanhängers erfolgt durch Vorhalten der Programmierkarte vor den Zylinder und anschließendes Vorhalten des Implantats (Identmediums).
Geht ein KeyFob verloren, kannst du ihn mittels der Programmierkarte löschen und die vorhandenen bzw. des Implantats wieder eingelernt werden.

 

Weiterführende Links zu "Programmierkarte RFID Schließzylinder"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Programmierkarte RFID Schließzylinder"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

RFID KeyFob RFID KeyFob
10,95 € *
Dangerous Things RFID-Implantat xEM Dangerous Things RFID-Implantat xEM
Inhalt 1 Stück
ab 44,90 € *
Cyborg Starter Bundle Cyborg Starter Bundle
99,99 € * 121,88 € *
NFC Fingernägel NFC Fingernails
14,95 € *
AYO - Lichtbrille AYO - Lichtbrille
248,95 € * 299,00 € *
NEU
ETERNUS - Cell Energy ETERNUS - Cell Energy
Inhalt 160 Stück
154,95 € *
NEU
HALO 2 SPORT NEUROPRIMING KOPFHÖRER HALO 2 SPORT NEUROPRIMING KOPFHÖRER
375,00 € * 499,00 € *
Zuletzt angesehen
Bewertungen
Kundenzufriedenheit
SEHR GUT 4.92 / 5.00 aus 102 Bewertungen

„Danke an Patrick von Digiwell, der dea Implantat für meine Mutter und mich einge...“
Viktoria H.